31. Mai 2015

Trauerkarte die zweite

Wie versprochen möchte ich euch hier eine weitere Trauerkarte zeigen:


Die Prägeschablone habe ich über ein Tauschgeschäft erstanden und so kam mir die Idee zu dieser Karte. Das fehlende Puzzleteil habe ich ganz altmodisch mit der Hand ausgeschnitten, schwarz gemattet, bebändert und beperlt und ein Tag mit meinen Einzelbuchstaben von Joy Crafts gewerkelt. 
Mal was anderes, eher für den engeren Kreis finde ich. Ich hoffe, die Karte gefällt euch - hinterlasst mir gern einen Kommentar dazu!  

In loving Memory of Mama 
31.05.2005
Still missing you!

25. Mai 2015

Chin-Chin zum bestandenen Abschluss

Bald ist es wieder an der Zeit: Abitur, Bachelor, Master und Co wollen gefeiert und gewürdigt werden...

Hierzu habe ich eine Karte für eine junge Dame nach einer Vorlage aus einem Bastelset der Drogerie Rossmann gewerkelt.   



Das Kleid besteht aus Glitzerpapier, welches mit Konturenstickern verziert wurde. Ich finde, das ist eine ziemlich gute Sache, um diese Sticker zu verwerten & macht echt was her! Dazu dann noch mit den Schriften von Viva Decor den passenden Spruch gestempelt und fertig ist die Glückwunschkarte, die mit anderem Spruch auch zu vielen weiteren Anlässen passen würde! Ich mag die Dame mit dem Champagnerglas jedenfalls sehr und werde sie wohl noch öfter verbasteln.

17. Mai 2015

Maritime Karte zum Geburtstag

Heute zeige ich euch eine maritime Karte zum Geburtstag für Meeresliebhaber. Der Stempel ist in weiß gestempelt und embosst. Die Wassertierchen sind kleine MDF-Teile, die mal bei einem Gelkerzenset dabei waren. Da ich immer gerne Reste verwerte, kam mir die Idee, die Teilchen einfach auf eine Karte zu kleben. Dazu ein paar Bänder und für den Geburtstagsgruss habe ich einen meiner allerersten Stempel benutzt. Damals dachte ich noch, dass ein kleines Grundsortiment an Stempeln mit Grüßen zu verschiedenen Festen ausreicht... Inzwischen füllen meine Stempel zwei ganze Schubladen aus - ihr kennt das wahrscheinlich!



Wie gefällt es euch?

Teilnehmen möchte ich damit an der Challenge #29 von bastel-traum:

 http://bastel-traum.blogspot.de/2015/05/29-challenge-wasser-water.html

und an der Challenge der Bastelmühle "Alte Stempel neu entdeckt":

http://bastelmuehle.blogspot.de/2015/05/052015.html

9. Mai 2015

Hochzeitswahn: Explosionsbox zur Hochzeit

Derzeit wird ja wieder viel geheiratet und als Gast will man nicht mit leeren Händen dastehen.
Da bietet sich eine Explosionsbox immer gut an, weil darin Geld, Glückwünsche und Unterschriften untergebracht werden können und eine solche Box viel her macht. 
Ich hab mich also ans Werk gemacht und das ist dabei entstanden:  

Und von innen:


Das Geld hab ich zu Herzen gefaltet und oben auf dem Deckel sind zwei Zehner in Ringen miteinander verschlungen. Das war etwas frickelig, dafür ein toller Effekt. Die Außenseiten habe ich mit Buchseiten beklebt, die in Kaffee gebadet haben und darauf hab ich noch Herzen in weiß embosst. Ich hoffe es gefällt euch! 

Teilnehmen möchte ich hiermit gern auch an folgenden Challenges: 


und beim Stempelgarten Challenge #37: Embossing

1. Mai 2015

Sinn nach Trauerkarten

Nachdem mir gestern eine Kollegin von einem dramatischen Todesfall in ihrem Freundeskreis erzählt hatte und mich das sehr berührte, stand mir nun der Sinn nach Trauerkarten.

Irgendwie konnte ich mich wegen der Form nicht recht entscheiden, was soll's... 
  
Verwendet habe ich den "Herzliches Beileid" Stempel von Viva Decor und die Pusteblume von indigo Blue, der hat es mir wirklich angetan. Die einzelnen Teile der Pusteblume habe ich einfach überall verteilt, im Original sieht der Stempel etwas anders aus.

Ich hoffe euch gefällt mein Werk! In den nächsten Tagen zeige ich euch noch andere Trauerkarten.

Teilnehmen möchte ich damit an der Challenge von Bawion zum Thema Schwarz/Weiß:

http://bawion.blogspot.de/2015/04/kw-18-2015.html