27. November 2016

Sisyphusarbeit: Mosaik - Tablett

Ich mache ja manchmal auch andere Sachen als Papierbasteleien. Mosaikarbeiten zum Beispiel - primär weil ich das Ergebnis schön finde, die Herstellung von Mosaiken ist nämlich eine Schweinearbeit. 

Im Winter, wenn das Wetter ungemütlich und kalt ist, kann man das allerdings ganz gut machen, schön bequem auf dem Sofa. Das geht deswegen so gut, weil ich meine Spiegelmosaike mit doppelseitigem Klebeband mache - hier zeige ich euch mal mein Material: 


Wie man vielleicht erkennen kann, habe ich mir für dieses Projekt ein Tablett mit herausnehmbaren Boden vorgenommen.

Im Original sieht das so aus: 




Der Boden beinhaltet neben der Holzplatte noch eine Glasscheibe, sodass ich mir angesichts des doppelseitigen Klebebandes gar keine Gedanken machen muss, weil das fertige Mosaik dann unter Glas liegt. 

Und so sieht es im Ergebnis dann aus: 




Ich hoffe, euch gefällt's!

Viele liebe Grüße, 
Eure Kath



20. November 2016

Baby Box

Heute habe ich eine Explosionsbox mit einem gebastelten Kinderwagen zur Geburt für euch:
Die Grundbox ist ein DSP von Feinkost Albrecht, außen in blau mit Glitzer - sie Außenseite hab ich leider vergessen zu fotografieren...

Innen habe ich mich mit allem möglichen Zeug aus meinem Bastelfundus ausgetobt, das niedliche Papier mit den Flugzeugen ist vom Actionsholländer und bildet den Hintergrund vom Kinderwagen. Auf der Fähnchenkette (mit Bannerstanze gemacht) findet sich der Name des neuen Erdenbürgers mit Alphabetstickern: 
Aus dem gleichen Papier wie im Hintergrund ist außerdem der Babybody - gestanzt mit einer SU! Stanze. Dazu Sticker von Holländer, Einsatz der Bannerstanze und ein Stempelchen von Nellie Snellen:
Ein ausgedientes Kalenderblatt markiert den Tag der Geburt, dahinter steckt ein Tag auf dem Glückwünsche Platz finden:
Und als krönenden Abschluss sozusagen zeige ich euch den Deckel, auch mit Stickern vom Holländer verziert:
Ich hoffe euch gefällt die Box! Habt noch einen schönen Tag!





13. November 2016

Papiervernichtung mit der Bannerstanze die Zweite

Hallihallo ihr Lieben!


Ihr kennt ja wahrscheinlich bereits meine Rubrik Papiervernichtung, in der es darum geht aus den Bergen Designpapier zuhause schöne Werke zu gestalten und so mit Spaß und Freude Platz für neue Schätze zu schaffen. Die erste Karte, die ich euch unter dieser Rubrik gezeigt habe, habe ich mit der Bannerstanze von SU! gemacht: KLICKSTDUHIER


Heute möchte ich euch eine weitere Karte zeigen, die sich primnär durch ein anderes DSP und einen anderen Kartenrohling unterscheidet und meiner Meinung nach aber trotzdem ganz anders wirkt:


Das DSP stammt zum großen Teil vom Aktionsholländer, Stempel plus passender Handstanze ist "Label Love" von SU!, Kartenrohling ist auch vom Holländer, Ecken habe ich gerundet mit dem EPB, Ränder distressed mit Distress Inks (Vintage Photo). Und schon ist die Restekiste wieder etwas leerer! Wenn ihr mögt: viel Spaß beim Nachwerkeln und gern auch zeigen, bitte!







6. November 2016

Versuchslabor: Magic Art Folie

In den Untiefen meines Bastelzimmers hab ich neulich Magic Art Folie entdeckt und mich damit mal kreativ ausgetobt. Als Grundlage diente eine Passepartout Karte und ein geprägtes Papier mit Weihnachtsmotiven. Auf die geprägten Motive habe ich den Magic Art Kleber gegeben und dann die Folie darauf abgedrückt.







Wie man sehen kann, funktioniert das einigermaßen, obschon ich mit dem Ergebnis nicht so zufrieden bin. In meiner Vorstellung sah das viel hübscher aus... Na ja, nichtsdestotrotz find ich die Folie irgendwie cool, mal gucken, ob ich noch ein dankbareres Einsatzgebiet finde...


Viele Grüße, Kath