20. Dezember 2017

Weihnachtsbaum-Schüttelkarte

Ich hab mich mal wieder mit mehr oder weniger Erfolg an eine Schüttelkarte gemacht. Ich liebe diese Kartenart ja sehr, weckt das Kind in mir - aber richtig gut werden die bei mir leider irgendwie nie. 
Die Tanne ist mit der Stanze von SU! gestanzt und mit 3D-Klebeband hinterklebt. Für die Füllung hab ich Pailletten genutzt, die nun zur Hälfte an den Rändern kleben und die übrigen anderen bewegen sich auch nicht richtig. Im Moment bin ich erst mal entnervt und hab für's Erste die Nase voll von Schüttelkarten. Allerdings ergab eine Befragung in meiner Lieblings-Facebookgruppe, dass man die Karten besser mit Mossgummi hinterlegen kann, dann sollte das mit dem Schütteln auch klappen.
Ich werde dann mal berichten. Vorerst werde ich mein inneres Kind aber lieber mit Spinnercards beglücken, SO! 😵😵😵

Habt einen schönen Tag!  

17. Dezember 2017

Monochrom: Weihnachtskarte mit Goldakzenten

Ich möchte euch heute mal eine etwas andere Weihnachtskarte zeigen, in eher ungewöhnlicher Farbkombination zeigen:
In meinem vorweihnachtlichen Basteltischchaos habe ich ein paar Tags von Docrafts gefunden, direkt daneben lagen Feinkontursticker - da kam mir die Idee zu dieser Karte ganz in monochromer Optik. Kann ich mir irgendwie gut als Weihnachtsgruß für einen Mann vorstellen - das Weihnachtsthema ohne Schnörkel, Glitzer und Chichi. Mag ich!  
Und weil ich es schon lange nicht mehr gemacht hab, mag ich gern mal wieder an einer Challenge bei den Kreativtanten und bei der Everybody-art-challenge  teilnehmen.
Habt noch einen schönen Tag!

13. Dezember 2017

Klassische Weihnachtskarte

Ihr lieben Kreativen!

Mögt ihr die klassischen Weihnachtsfarben oder seid ihr eher experimentierfreudig bei den Farben zur schönsten Zeit des Jahres? Ich finde, dunkles Rot und dunkles Grün sehen schon gleich sehr weihnachtlich aus, diese Farbkombi kann ich mir auch kaum bei anderen Anlässen vorstellen. 
Die Tannen und Sterne geben dazu natürlich ihr übriges.

Stanzen: JM Creation, SU!
Stempel: Rayher

10. Dezember 2017

Weihnachtskarten in klassischen Farben

Ihr Lieben,

ich hatte euch ja bereits letzte Woche meine kleine Weihnachtskartenserie gezeigt, diese hier gehört im Grunde auch dazu, unterscheidet sich aber etwas durch die Sticker und den extra aufgebrachten Weihnachtsgruß:


Die Materialien die ich verwendet habe stammen von JM Creations (Bannerstanze), Stampin Up (Stempel) und der Rest aus meinem Sticker und Papier Fundus. Grundkarte ist wie immer vom Aktionsholländer - die Craftpapierkarten von dort kann ich nur wärmstens empfehlen.

6. Dezember 2017

Schneemannfürze

Ich hab mich endlich auch mal an die niedlichen Schneemannfürze gewagt und mag euch heut zum Nikolaustag meine Version mit weißen Traubenzuckerherzen zeigen:
Den Spruch habe ich ausnahmsweise einfach in Word geschrieben und ausgedruckt - denn seien wir mal Ehrlich - man kann einfach nicht ALLE Stempel besitzen! Der Schneemann ist ein Stempel aus einem Weihnachtsset vom Depot, coloriert mit Twinmarkern vom Holländer. Und ich muss sagen, erst fand ich den kleinen Schneemann auf der Stempelplatte recht unscheinbar - relativ klein und nichts besonderes, doch jetzt mit Farbe finde ich ihn einfach nur unglaublich niedlich und perfekt!


Habt noch einen schönen Tag!


3. Dezember 2017

Papiervernichtung: Weihnachtskartenserie für Eilige

Im Moment hab ich leider wenig Zeit und Muße zum basteln, daher habe ich für dieses Jahr beschlossen, eine Serie von Weihnachtskarten nach ähnlichem Prinzip zu gestalten. Das ging dann auch relativ schnell, weil der kreative Part des Layouts der Karte nur einmal erforderlich  ist.


Für das 3er Set habe ich meine Weihnachtsbaum- Feinkontursticker rausgekramt, mit einer Handstanze Kreise ausgestanzt, die Bäumchen aufgeklebt und dies Kreis dann mit 3 D Pads mittig auf winterliches DSP (welches man leider auf dem Foto nicht gut erkennt: das links unten ist mit Schneeflocken und wunderschön - in der Vergrößerung kann man es genauer sehen.) platziert. Das ganze auf einen Kartenrohling von Aktionsholländer und fertig. Das DSP stammt aus einem Set aus dem Rewe Markt, dass ich mal zufällig entdeckt habe und die Sticker sind, wenn ich mich rechte entsinne, von Folia.


Viele Grüße,
Kath

26. November 2017

Trauerkarte im Fracklook

Ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein besondere Trauerkarte zeigen. In Anlehnung an den Dresscode beim örtlichen Schützenfest sollte es ein Frack werden:


Die Inspiration hierfür habe ich von Pinterest, für die Maße habe ich einfach etwas rumprobiert. Die Fliege ist mit EPB erstellt, Anleitungen gibt es unzählige im Internet, Stempel ist von SU!

Habt einen schönen Tag!

19. November 2017

Feinkontursticker verbrauchen

Man muss sie sich nur rauslegen, dann kommen auch Ideen:
Ich glaube das war nun endgültig der letzte Schwung Sticker-Weihnachtsbäume (jetzt hab ich nur noch Sterne, Weihnachtsmänner, Rentiere,             ...............            Schneeflocken, ...................               Engel                      ..........                          ...........                  
usw. usf.)

Ach, ja doch, hier hab ich auch noch einen Sticker verbraucht: 😂😂😂

Ich weiß auch nicht, irgendwie kann ich nichts wegwerfen, wofür ich mal Geld bezahlt habe. Aber nicht das ihr jetzt denkt ich lebe im absoluten Messie-Chaos oder so - nein, ich verschenke, spende, verkaufe auf den gängigen Plattformen, verbrauche, upcycle und verbastele mein ganzes Zeug und bin tatsächlich eher Anhänger der Simplify your Life Methode mit regelmäßigem Ausmisten und so. Nur eben Wegwerfen find ich oft zu schade irgendwie. Der ein oder andere von euch kennt das sicherlich.

Ich sage nur:
Treffen der Anonymen Bastelsüchtigen
Erste Übung: wir werfen eine leere Küchenrolle weg.

In diesem Sinne, habt einen schönen, kreativen Tag!


12. November 2017

Und noch eine ehemalige Serviette...

... dieses Mal ein Engel:


Kombiniert habe ich ihn mit einem Papier aus so einem Origamiblock vom Aldi, erstkonnte ich damit so gar nichts anfangen - zusammen mit dem Engel finde ich es allerdings ganz großartig!


Der Schriftzug ist ein Washiaufkleber der auch vom Aldi stammt, das Ende ist gebannert mit der Bannerstanze von Su! und das ganze ist auf einem Kartenrohling vom Action aufgebracht. Alles in allem also eine ziemlich Discounterkarte, die allerdings so gar nicht danach aussieht! ;-)



5. November 2017

Weihnachtskarte nach Match the Sketch

So langsam ist es an der Zeit in der Weihnachtskartenproduktion ein bißchen voran zu kommen, daher habe ich mir heute auch mal den aktuellen Sketch der MTS - Challenge vorgenommen und ihn weihnachtlich interpretiert:
Verwendet habe ich einige Papierreste, unter anderem von SU!, der Prägefolder stammt vom Aktionsholländer und die Tannenbaumstanze ist auch vom Stempeltupper. 

Ich wünsche noch einen schönen Sonntag!
Kath 

Weihnachtskarten mit Serviettentechnik

Ihr Lieben,

im letzten Jahr hatte ich euch ja bereits mehrfach Karten mit Serviettentechnik gezeigt, wie das geht hab ich euch hier bereits erklärt. Und das ich Fan bin dürfte auch bekannt sein. Also hab ich es wieder getan:






Die Serviette mit Santa stammt aus meinem Fundus, der Stempel ist von Rayher, das Banner ist mit der Bannerstanze vom Stempeltupper gemacht und an den Rändern mit irgendeiner kleinen goldenen Stempelfarbe (im Zweifel No Name) gewischt.


Ich hoffe, ihr mögt die Karte und die Technik so gern wie ich!









31. Oktober 2017

Kleines Kärtchen für eine Bastlerin

Heute zum Feiertag möchte ich euch auch gern etwas zeigen. Ich hab einer ebenfalls Bastelwütigen die Action-Twinmarker geschickt und dazu natürlich ein Kärtchen beigelegt:
Material: Vellum vom Action, Tagstanze und Blattstanze SU!, DSP: Feinkost Albrecht

Bis bald, 
Kath



29. Oktober 2017

Papiervernichtung: Noch ein Engel

Dieses Mal ein Stempelchen von Rayher:
Das DSP stammt glaub ich vom Feinkost Albrecht und irgendwie konnte ich damit erst gar nichts anfangen, weil das Motiv eigentlich nur in voller Größe wirkt - so mit dem recht schmalen Engel find ich's am Ende aber ganz schön. Die weitere Lage hinter dem gestempelten Engel ist eine selbstklebende holografische Folie, leider kann man das auf dem Bild nicht gut erkennen. Das gibt der Karte noch mal das gewisse Etwas (und ist endlich mal eine sinnvolle Verwendung für diese Folie... ;-) Ihr ahnt es: Jahr und Tag liegt die bei mir und wartete auf eine zündende Idee meinerseits).


Habt einen schönen Tag!

22. Oktober 2017

Hirschi Hirschi Hirsch

Vor langer Zeit gehörte ich zu den Glücklichen, die ein paar Marianne Design Stanzen zu einem Wahnsinnspreis beim Tedi ergattern konnten, unter anderem einen Hirsch. Der lag und lag und lag nun und ich bekam keine Idee dazu. Bis jetzt!
Als ich das DSP im Blätterlook in der Hand hielt, dachte ich an den Hirsch und habe ihn nach dem Stanzen erstmal in Bronze komplett embosst. Dazu ovale Stanzteile, Blätter aus einem SU! Stanzenset (Wald der Worte), ein Schleifchen, etwas Deko und fertig.

Habt noch einen schönen Tag!



15. Oktober 2017

Der Engel von Renke

Ist einfach nur traumhaft schön! Die Anschaffung hat sich wirklich gelohnt, damit habe ich nun schon einiges gewerkelt! Heute mal eine Weihnachtskarte


Statt dem Herzen habe ich einen Feinkontursticker in Sternform benutzt



Ist er nicht traumschön?! 


8. Oktober 2017

Versuchslabor: Tapete - Herbstliche Geburtstagskarte

Mit Tapete! Ja, doch, das Hintergrundpapier ist ein Tapetenausschnitt und ich kann nur sagen, es ist fantastisch. Fühlt sich toll an, sieht super aus & ich hab es einfach als Probestück in fast passender Größe aus dem Baumarkt mitgenommen.


Den Aufleger habe ich schon fertig so gekauft, er ist wirklich sehr schön. Ich finde die Karte würde auch als Geburtstagskarte für einen Mann durchgehen können, oder?



Ich wünsche euch einen schönen Tag!


1. Oktober 2017

Glückwünsche zur Hochzeit

Ihr Lieben, 

und schon wieder eine Karte zur Hochzeit, in diesem Fall stand das Thema Holz mit blauen Farbakzenten im Vordergrund:

Bis bald,
Kath

24. September 2017

Trauerkarte

Ich hatte euch Anfang des Jahres ja bereits einmal eine Trauerkarte gezeigt, die ich mit Elefantenhautpapier gemacht habe. Ich finde dieses Papier für Trauerkarten sehr schön, daher habe ich noch eine damit gemacht.
Die Inspiration für die Karte habe ich auf Pinterest gefunden, es durfte mal wieder der Pusteblumenstempel von Indigo Blu aus seiner DVD Box, auch den finde ich für Trauerkarten immer passend. Der Gruß stammt von Nellie Snellen.

Alles Liebe, 
eure Kath

20. September 2017

Minialbum als Hochzeitsgeschenk

Ja, doch... 
Auch ich hab mich mal an ein Minialbum gewagt - allerdings natürlich auch nur zu einem besonderen Anlass - einer Hochzeit. Das Album diente sozusagen als Begleitung zum Geschenk. Gebaut habe ich es auch Briefumschlägen, Anleitungen dafür finden sich zuhauf im World Wide Web - ich kann nur sagen traut euch und zeige euch hier mal meins zur Inspiration:
Wie ihr sehen könnt, liegt die Hochzeit schon etwas zurück, leider kam ich erst jetzt dazu, die Fotos zu verfälschen, um euch das Album zeigen zu können:
Die Schriftzüge auf der Seite des Brautpaars sind silbern embosst, was immer einen besonderen Touch bringt.
Auf den folgenden Seiten wurden Fotos von den Schenkenden verewigt, Papier und Stempel bleiben bei Thema Liebe und Hochzeit (Paiper Feinkost Albrecht, also Folie, Stempel ist von Scrapberrys)
Auf der nächsten Seite findet sich der Stanzenklassiker Eule von SU! im Brautpaar-Style, die restlichen Stempel sind von Efco und Folia.
Und hier seht ihr die ganze Seite fertig mit Fotos, das obere lässt sich herausnehmen.
Als nächstes seht ihr die letzte "Junggesellen-Seite" - da passte der grobere Hintergrund ganz gut und natürlich die grandiose Herde von SU!
Auf der letzten Seite/ der Rückseite durfte dann nochmal das Embossingföhn in Kombi mit einem Kaffeeröster und Viva Decor stempel zum Einsatz kommen.
Soweit ich gehört habe, hat sich das Brautpaar sehr über das Album gefreut, ist eben auch etwas ganz persönliches. Daher kann ich nur raten, sich mal selbst daran zu versuchen!

Bis Bald, 
Kath










17. September 2017

Weihnachtskarte in Rot Weiß

Langsam kann die Weihnachtskartenproduktion losgehen, hier mal eine relativ einfache Variante in Rot Weiß mit der Tannenbaumstanze von SU!

Stempel: Rayher
Stanzen: SU!
Doily: Lifestyle Crafts



10. September 2017

Und nochmal Hochtied...

Ihr Lieben,

zur kirchlichen Trauung sollte ein Lebkuchenherz geschenkt werden, dazu passend habe ich die Karte gestaltet:
Stempel und kleine Herz- und Blumenstanzen: SU!
Große Stanzen: Nellie Snellen

Bis bald,
Kath

3. September 2017

Hochtied!

Es wird wieder geheiratet und Hochzeiten erfordern schöne Glückwunschkarten! Ich liebe es, Karten für Hochzeiten zu basteln ❤️
In diesem Fall habe ich ein etwas aufwendigere Karte gebastelt mit unzähligen rosa Blüten (Stanzer SU!), jeweils mit einer Klebeperle verziert. Das in Herzform angeordnet und aufgeklebt (ich sage euch, eine Friemelei...). Dazu ein edles Motivpapier, Band und Spruch und dann hoffe ich mal, dass das Brautpaar sich gefreut hat!

Bis Bald,
eure Kath 


26. August 2017

Alter Hut!

Ihr Lieben!

Ich hab mich für meine liebe Kollegin, die in den Ruhestand verabschiedet werden sollte, an ein neues, ganz anderes Projekt gewagt - nach dem Motto "Arbeit ist jetzt ein alter Hut" habe ich einen Filzhut altern lassen. 

Hier das Vorher Exemplar:
ein "wunderhübscher" Clownshut für Karneval oder ähnlich lustige Gelegenheiten. Mittels Moosgummi, schwarzer und silberner Acrylfarbe und einem Perlenpen ist der Hut stilvoll gealtert - leider habe ich erst daran gedacht, ihn zu fotografieren, als er schon fertig verpackt war, aber ich denke es ist einigermaßen zu erkennen:
Aus den Moosgummiplatten habe ich Quadrate in verschiedenen Größen geschnitten, überlappend mit Heißkleber aufgeklebt und an den jeweiligen Ecken mit Perlenpen-Punkten versehen. Danach habe ich das ganze mit schwarzer Acrylfarbe bepinselt und mit silberner Acrylfarbe Akzente gesetzt. So leicht wird aus einem Clownshut ein altes Vintage-Schätzchen! 😉

Zum Schluss sah das ganze dann so aus - vom einstigen Clownshut nichts mehr zu entdecken!
Bis bald,
eure Kath






24. August 2017

Mal wieder neues

Ihr Lieben,

Leider kam ich in den letzten Wochen nicht so recht zum Bloggen, aber jetzt geht es wieder los!
Heute habe ich eine etwas andere Trauerkarte für euch, es sollte nicht so dunkel sein:
Stempel: Viva Decor, Nellie Snellen, SU!
Restliche Materialien: Craft Sensations

Bis bald,
Kath


16. Juli 2017

Nagellack Phantasie, die 2.

Ihr Lieben!

Das Gematsche mit Nagellack macht ja irgendwie Spaß, da wird wahrscheinlich das Kind in einem angesprochen... daher ein habe ich für euch ein weiteres Nagellack-Kärtchen:
Stempel: SU!

Habt einen schönen Tag!
Kath

14. Juli 2017

Willkommen kleines Wunder

Ihr Lieben,

Ich habe heute eine Babykarte mit Gutscheinfach für euch:
Papier stammt vom Holländer, der niedliche Sticker auch, die Stempel hab ich von Glass Hobby Design. Nach dem Aufklappen der Karte findet man ein Feld für Wünsche und Grüße und den kleinen Umschlag für den Gutschein:
Der Bärenstempel ist vom Holländer, dass Papier von Feinkost Albrecht.

Viele Grüße,
Kath



12. Juli 2017

Kartenkunst Technique #31

Moin!

Ich habe mich wieder an einer Kartenkunst-Technique versucht, und hab festgestellt, die sind oft gar nicht so einfach wie sie aussehen:
Nichtsdestotrotz finde ich mein Werk am Ende doch ganz gut gelungen, zumal es irgendwie von ganz allein auch noch Clean and Simple geworden ist, obwohl ich das auch immer gar nicht kann... und weil es gerad so schön passt, mag ich damit an der Challenge von http://bawion.blogspot.de/2017/07/kw-28-2017.html teilnehmen.
Stanze: Sizzix & Create a Smile
Colorierung: Metallic Gelmalstifte auf Aquarellpapier

Viele Grüße, 
Kath

4. Juli 2017

Versuchslabor: Marmoriertes Papier mit Nagellack

Ihr lieben Kreativen! 
Ich hab gematscht! Mit Nagellack! Und das ist das Ergebnis:
Mit Nagellack kann man wunderbar marmoriertes Papier herstellen, einfach warmes Wasser in eine alte Schale geben (ich hab die vom Backfisch vorm Backen geklaut - perfekt, natürlich sollte man die Schale kurz mit Seifenwasser ausspülen), Nagellacke zügig auftropfen und Papier (in die Backfischschale passt genau eine Karteikarte - als wäre die dafür gemacht worden) drauflegen. Evtl ein bisschen an drücken, raus fischen, fertig.
Da ich mich mit Nagellacken totschlagen kann ist diese Technik toll, auch um die Bestände an Lack zu dezimieren. 
Passen tut es außerdem zur aktuellen MtS-Challenge, dir findet ihr HIER

Bis bald, 
Kath 


27. Juni 2017

Match the Sketch

Hier mein Beitrag zur aktuellen Match the Sketch Challenge ( >klick<)
Papier: Feinkost Albrecht
Stempel: Papierprojekt

Im Moment bin ich Sketchchallenge- Verrückt...! 😍

Bis bald,
Kath

25. Juni 2017

Karte zum Ruhestand

Eine liebe Kollegin hat sich in den Ruhestand verabschiedet & ich durfte die Karte und das Geschenk für die "Frau mit Hut" herstellen. Heute möchte ich die Karte zeigen:
Das Geschenk folgt in den nächsten Tagen und hat etwas damit zu tun, dass Arbeit nun ein alter Hut ist für sie ist... ;-)

Stempel: SU!


Viele Grüße,
Kath




22. Juni 2017

#7t7s der letzte Streich

Puuuh,
geschafft!
Ich bin ganz stolz auf mich!

Viele Grüße,
Kath


#7t7s Nr. 6

Was ein Kampf! Sketch Nr. 6 @kreativsüchtig war eine schwere Geburt, die Farben wollten nicht zusammen passen, die Motive passten auch nicht, kurzum - es wollte alles nicht. 

Also hab ich mich nach langen hin und her an ein anderes Projekt gewagt, statt Karte:
Und dann ging es wie von Zauberhand. 
Box: Papierstücke
Blumen: SU! 
Schmetterling: craft sensations

Und jetzt will ich mich mal schnell ranhalten, im auch den letzten Sketch noch zu schaffen!

Motivierte Grüße,
Kath

21. Juni 2017

#7t7s @kreativsüchtig Nr. 3

So und Sketch Nr. 3 von kreativsüchtig habe ich nun auch:

Manchmal hat man ja einen bestimmt Vorstellung im Kopf, wie ein Projekt werden soll, wenn es fertig ist. Das klappt bei mir eigentlich nicht. Diese Karte zum Beispiel war in meiner Fantasie in der Farbgebung viel "leichter", außerdem habe ich das matschig gepunktete mit einer Schablone vom Holländer gemacht - es hätte also klare Konturen haben sollen - irgendwie bin ich zum schablonieren zu blöd... Macht aber nichts - ich finde das GesamtKUNSTwerk dennoch gelungen.

So ist das eben mit der Kreativität, manchmal küsst einen die Muße nicht, ein anderes mal hapert's an der Umsetzung usw. usf. Am Ende zählt allerdings für mich nur, ob es mir Spaß gemacht hat und ich mich entspannen konnte. Und manchmal wird eben das Ergebnis trotzdem schön.


Spruch: Craft Sensations
Libelle: SU!



Viele Grüße,
Kath



18. Juni 2017

#7t7s @kreativsüchtig Nr. 5

Mit Nr. 5 bei der aktuellen Sketchchallenge von @Kreativsüchtig  (KLICK)
hab ich mich etwas schwer getan, aber wenn das Eis erstmal gebrochen ist: 
Und nun ist das Wochenende schon wieder vorbei - ich hoffe mal, dass ich fehlenden Sketche auch noch schaffe!

Bis bald,
Kath

#7t7s @kreativsüchtig Nr. 2

Und hier der 2. Sketch @kreativsüchtig (KLICK)


Papier von Feinkost Albrecht, Stempel und Stanzen von SU! Und weil es gerade passt mag ich auch noch an einer anderen Challenge teilnehmen: http://everybody-art-challenge.blogspot.de/


...und eine hab ich noch für heute!