31. Mai 2017

Trauerkarte mit Chloe Stem

Ihr Lieben,

Trauerkarten werden auch immer wieder benötigt und anlässlich des 12. Jahrestags möchte ich euch mal wieder eine zeigen:
Stanze: Chloe Stem Memory Box, Stempel: SU!, DSP: Folia

Alles Liebe, 
eure Kath

29. Mai 2017

Der letzte Mai-Geburtstag...

Puuuh!
Jetzt mag ich auch keine Geburtstagskarten mehr Basteln fürs erste.Wobei ich dieses Mal eine andere Technik ausprobiert habe: 
Triple Layer Card

Kann man auch mal machen! :-)
Blumen-Stempel und Wellenkreisstanze sind vom Holländer (Craft Sensations) und von der Spruch von SU!
 
Habt einen schönen Tag!
Eure Kath

28. Mai 2017

Papiervernichtung, mal wieder gern genommen: Bannerstanze

Dieses Mal in Beige-/Brauntönen, die Karte hatte ich ja inzwischen schon in verschiedenen Variationen gemacht, z.B. hier und hier.
Stanzen und Stempel: SU!
Habt noch einen schönen Tag!

Eure Kath

27. Mai 2017

Hallo BABY!

Hallo ihr lieben Kreativen!

Das Baby ist da! Endlich der passende Anlass, um eine Side Step Card zu werkeln - hatte ich mir schon lange mal vorgenommen:

Der Kartenrohling und das Papier stammt vom Action, die Stempel und Stanzen sind in diesem Fall durchweg von SU! 
Und nun genießt den schönen Tag!
Eure Kath
 

26. Mai 2017

Papiervernichtung: Männerkarte zum Geburtstag

Ich hab mal wieder meine Restekiste durchwühlt, mit der Idee des Farbthemas Grün. Grün ist für mich irgendwie eine "Männerfarbe", also zuminfesd sehr männertauglich. Mit kleinen Stickerchen ist eine Geburtstagskarte aus Schnipseln entstanden:
Bis bald ihr lieben und habt ein schönes Wochenende!

Eure Kath


25. Mai 2017

Die Tänzerin kann auch Papier vernichten

Ihr Lieben, 

Ich musste sie natürlich auch haben, die Damen "Mit Stil" von SU! Auf den ersten Blick schockverliebt - auch in die tollen Spruchstempel. 
Für diese Karte habe ich die Tänzerin genutzt, "angezogen" ist Sie mit einem Rest Designpapier - einfach auf das bunte Papier stempeln und das Kleid und den Hut ausschneiden, exakt aufkleben und schon ist die Dame nicht mehr nacksch.

Habt einen schönen, kreativen Tag!
Eure Kath

22. Mai 2017

Hurra, Schwanger!

Tolle Neuigkeiten können auch mit einer schönen Karte bedacht werden - wir werden wieder Onkel, Tante, Opa und Oma:
Material: DSP vom Holländer, Hurra-Sternchen ist ein Stempel von Create a Smile, der Spruch ist mit Alphabetstempeln von Rico Design & Depot selbst gebaut.Die Frau ist normalerweise nicht schwanger, sondern eine Vorlage zum Ausschneiden von Folia, eigentlich mit Sektgläschen in der Hand - ich hab sie etwas "umgebaut"... ;-) Das Original habe ich euch hier schon mal gezeigt

Habt einen schönen Tag!

Eure Kath




21. Mai 2017

Männerkarte zum Ziehen

Ihr lieben Kreativen!

Es steht diesen Monat mal wieder ein Männer-Geburtstag ins Haus, und es sollte Geld verschenkt werden. Da ich eine einfache Karte für Geld zu langweilig finde, hab ich mich mal an meine erste Ziehkarte gemacht.
Die Grundkarte ist aus einem DIN A4 Cardstock (Altionsholländer) hergestellt, den ich mittig gefalzt habe, um eine größere Karte zu erhalten und viel Platz für Umschlag und Motiv (SU!) zu haben, und dass trotzdem gleichzeitig das schöne DSP (Feinkost Albrecht) noch zur Geltung kommt. So, das ist mal ein Schachtelsatz geworden... 
Wenn man an der kleinen Blume (SU!) links zieht, 

kommt langsam ein kleiner Umschlag (mit EPB gewerkelt) zum Vorschein, der sich hinter dem Flieger versteckt hatte...

Ich hoffe, das Geburtstagskind hat sich über die Karte gefreut und ihr seid auch mal wieder ein bißchen inspiriert worden im Hinblick auf Männerkarten.

Habt einen schönen Tag!
Eure Kath


20. Mai 2017

Wenn's schnell gehen muss: einfache Männerkarte

Ihr Lieben, 

Ich brauchte angesichts der erwähnten aktuell vielen Bastelarbeiten eine schnelle Geburtstagskarte für einen Mann, ohne viel ChiChi und Schnickschnack und ohne viel überlegen. 
Also fix eine Packung Designpapier aus dem Regal gezogen (in diesem Fall "Kilopapier" vom Holländer), männertaugliches rausgewült, Stempel kurz gescheckt und einen vom Stempeltupper ausgesucht und dann noch fix einen Rahmen (Flohmarkt) durch die Bigshot gejagt... alles zurechtschneiden, stempeln, puzzeln, kleben, fertig:
So kann's gehen, wenn wenig Zeit und viel zu tun ist. Minimax-Prinzip.

Habt einen schönen, kreativen Tag!
Eure Kath

17. Mai 2017

Neues Leben für die Aufleger!

Ihr Lieben!

Heute möchte ich euch gleich zwei Karten zeigen, die ich mit fertigen Auflegern verziert habe. Das Prinzip ist bei beiden Karten das gleiche, ein hübsches Polka Dots Papier in rosa und darauf die Aufleger. Die besitze ich schon sehr lange, wenn ich mich recht entsinne waren sie mal vor ewiger Zeit in so einem Bastelpaket aus dem Supermarkt. Ich hab sie dann ewig gestreichelt, irgendwie mochte ich sie gar nicht verbasteln, weil ich sie so schön fand.
Im Zuge meiner "Papiervernichtungskampagne" habe ich mich dann aber nun doch überwunden. Hilft ja auch keinem, wenn die Aufleger nur bei mir im Schrank versauern und nur zum Anschmachten raus kommen. Ich hoffe dann einfach mal, dass die Kartenempfänger sie irgendwo schön aufhängen, damit sie in ihrer vollen Pracht zur Geltung kommen und bewundert werden können.
Leider muss ich feststellen, dass die Aufleger auf den Fotos nun auch gar nicht so schön rüber kommen, aber glaubt mir - die sind echt toll! Ich hoffe, ich konnte euch dazu inspirieren auch euren heimlichen Schätzen zu einem neuen Leben in Freiheit zu verhelfen! ;-)
Habt einen schönen Tag!

Eure Kath


14. Mai 2017

Papiervernichtung: Kreise

Neues aus meiner Lieblingsrubrik "Papiervernichtung":
Und ich muss euch sagen, meine Schnipselkiste ist schon deutlich kleiner geworden, überhaupt - sich immer mal wieder vorzunehmen, ältere Sachen zu verbasteln hat bei mir tatsächlich gut geholfen. Die Reste auf den Schreibtisch zu legen ist dabei ungemein förderlich zum verbasteln, allerdings Kontraproduktiv im Hinblick auf das ja anscheinend weit verbreitete "Chaos im Bastelzimmer"-Problem... Aber wie heißt es so schön: Das ist kein Chaos - hier liegen nur überall Ideen rum!

Doch nun kurz zu der Karte: sehr schön um auch kleinere Schnipsel zu verbrauchen. Einfach mit unterschiedlich großen Kreisstanzen ausstanzen und auf eine Grundkarte kleben. Dazu ein Gruß (SU!) - fertig. UND meiner Meinung nach auch absolut Männertauglich!

Habt einen schönen Tag!


10. Mai 2017

Mitbringsel - Wir sind zum Grillen eingeladen!

Ihr lieben Kreativen!

Der Geburtstags-Monat hat wieder begonnen und dieses Mal gibt es noch viele weitere Anlässe, die meinen vollen kreativen Einsatz erfordern - daher könnt ihr nun häufiger auf meinem Blog vorbeischauen und vieles entdecken!

Zum Aufwärmen möchte ich euch heute gern ein Mitbringsel zeigen, wir sind nämlich bei unseren neuen Nachbarn zu Grillen eingeladen worden und da habe ich mich mal so richtig kreativ ausgetobt:
Grundlage ist eine Apfelsinenkiste, die ich mit grauer Kreidefarbe vom Aktionsholländer angestrichen habe. Eigentlich wollte ich sie noch weiter verzieren/bearbeiten, aber da es mit dem Inhalt so ein harmonisches Gesamtbild gab, hab ich verzichtet. Weniger ist ja manchmal mehr. 
In der Kiste finden sich 

- ein Kellnerblock

mit Kulli, Kalender und co

- ein schönes aromatisiertes Öl mit Schleifchen


- "Kalorienbömbchen" (Pralinen) in einem Milchkarton aus einem A4 Cardstock


- selbstgemachtes Rotweinsalz


- eine Flasche Wein 
(wollte nicht auf's Foto)
- mein ganzer Stolz: bestempelte Weingläser

Anleitungen finden sich zuhauf im Internet, einfach Dr. Google oder in diesem Fall auch Pinterest fragen mit den Stichworten "Kellnerblock", Milchkarton basteln", "Rotweinsalz Rezept", "Schleife Envelope Punch Board" und was die Gläser betrifft HIER gucken. Auf Glas zu stempeln ist wirklich eine Frickelei, falls ihr es versuchen wollt, nehmt eine ordentliche Portion Geduld dazu. Ich habe es inzwischen ja schon öfter gemacht & finde das Ergebniss jedesmal wieder toll - aber es braucht pro Stück bestimmt 20 Anläufe, bis der Stempel ordentlich abgestempelt ist - ohne zu Verwischen, weil das Glas glatt ist, ohne Löcher, ohne schief zu sein, ohne abgeschnittene Buchstaben, in der richtigen/gleichen Höhe usw. 

DSP: Feinkost Albrecht
Stempel Lebe Lache Liebe: SU!
Tinte: StazOn

Habt einen schönen Tag!
Eure Kath


7. Mai 2017

Dreamy

so heißt er, der wunderbare Stempel von Penny Black, der hier zum Einsatz kam:
Ist er nicht einfach traumhaft? 😍

1. Mai 2017

Glückwunsch zur Geburt: Hurra, es ist ein Junge!

Hallo ihr lieben Kreativen!

Heute möchte ich euch eine Babykarte zur Geburt eines neuen Erdenbürgers zeigen. Erst ist mir so gar nichts eingefallen und ich habe mich ausführlich bei Pinterest umgeschaut und in meinem Fundus schonmal alle Papiere und Stempel zu dem Thema durchwühlt. Herausgekommen ist dabei diese Karte:
Wahrscheinlich kaum zu erraten, dass es ein Junge geworden ist, oder?! ;-)

Das wunderbare Sternchenpapier hat eine leichte und sehr edle Struktur und ist vom Aktionsholländer, ebenso wie die Embellishments, der Rest an Stempeln und Stanzen ist vom Stempeltupper.

Habt einen schönen 1. Mai!

Eure Kath